Ernährung und Nährstoffe

Ernährung ist heute kompliziert geworden.

Sie ist zu ungesund, zu belastet oder politisch unkorrekt. Dies führt zu einer Informationsverdrossenheit, weil man ja eigentlich „eh schon gar nichts mehr wirklich essen soll!“

 

Dass aber die Ernährung nicht nur unseren Körper sehr beeinflusst, unsere Figur, unser Gewicht, sondern auch unsere Psyche, ist nicht jedem so klar. Dass wir mit Proteinen, guten Fetten und Co. unsere dunklen Wolken wieder vertreiben können, ist doch mal eine sehr spannende Perspektive!

 

Wenn wir unser Wohlergehen, sei es psychisch oder physisch, wieder auf Vordermann bringen wollen, ist es wichtig, dass unser Körper wieder in seine Kraft kommt. Erst dann kann unser Immunsystem wieder gut funktionieren, unsere Selbstheilungskräfte sich behaupten. 

Jede Therapieform, die wir starten, sei es Homöopathie, eine Knieoperation oder eine Psychotherapie wird davon profitieren, wenn unser Körper gut mit Nährstoffen versorgt ist. Da unsere Nahrung meist nicht mehr alles enthält, was wir benötigen, ist es in vielen Fällen sinnvoll diese mit Nährstoffen zu ergänzen.

 

Machen Sie sich die neusten Erkenntnisse der Biochemie zu Nutze und geben Sie Ihrem Körper eine „Starthilfe“, damit Sie sich wieder richtig GUT fühlen!