Welche Muster sind es,

... von denen ich mich lösen kann ?

Vielleicht fällt Ihnen irgendwann im Leben auf, dass sich Situationen und Konflikte wiederholen. Sie geraten immer wieder in Beziehungen, die unerfüllt bleiben und dominiert sind von Streit und Gegensätzlichkeit. Die Personen wechseln, aber die Probleme sind die gleichen.

 

Womöglich hatten Sie schon mehrere Jobs, aber nach geraumer Zeit gab es immer wieder Ärger im Kollegenkreis, Spannungen mit dem Chef oder vielleicht sogar Mobbing.

 

Sie sind vielleicht selbstständig, arbeiten viel und sind fleißig - dennoch will sich der Erfolg und der verdiente Wohlstand nicht einstellen. Sie ziehen immer wieder schwierige Kunden an, die Aufträge rechnen sich eigentlich nicht und Sie müssen ewig Ihrem Geld hinterher rennen.

 

Vielleicht häufen sich auch innerhalb der Familie immer wieder die gleichen Schicksale: Scheidungen, Krankheiten, dubiose Themen, die nur schwer zu erzählen sind. 

 

All das nagt an unserem Selbstwert. Frustriert. Lässt an uns zweifeln. Gibt uns das Gefühl, stecken zu bleiben im Leben.

Es ist Zeit, die Probleme nicht mehr im Außen zu betrachten, sondern sie im Inneren zu beleuchten. 

 

Warum passiert immer MIR das alles? Will mir das Universum etwas sagen? Oder ist es die logische Konsequenz meiner immer wieder ablaufenden Muster?

 

Mit Hilfe der TimeWaver Technologie können wir einen „tieferen“ Blick darauf werfen und uns gemeinsam auf die Suche unserer „Fehlprogrammierung“ machen. Wir erkennen vielleicht Glaubensmuster und Prägungen, denen wir unbewusst folgen und bringen sie dadurch ins Bewusstsein.

 

Genau hier sind wir in der Lage Veränderungen zu gestalten. Auch wenn wir nicht immer den Sinn unserer vermeintlichen „Lebensaufgaben“ begreifen, können wir uns doch bewusst mit den Dingen verbinden, die wir im Leben erreichen möchten und uns von denen befreien, die das verhindern.

 

„Die Materie folgt dem Geist“ oder

man könnte auch sagen, „vor jedem gebautem Haus gab es einen (Schöpfer, Bewusstsein), der durch seine Vorstellung darüber den ersten Schritt gemacht hat, dieses Haus Wirklichkeit werden zu lassen.“ 

 

Seien Sie also der „aktive Architekt“ in Ihrem Leben.

Es ist nie zu spät, Erlerntes zu verändern. Glauben Sie an Ihre Schöpferkraft!